Die Knickpflege


Die Pflege der Knicks in unserer norddeutschen Landschaft bedeutet, dass der Knick alle 10 - 15 Jahre "auf den Stock gesetzt" oder "geknickt" werden sollte. Nach dem Schnitt treiben die Gehölze wieder aus, wachsen dicht hoch und können so ihre Funktionen wie zum Beispiel Windbremse, Brutplatz für Vögel und Nahrungsquelle für viele Tierarten erneut erfüllen.