Die Fischtreppe am Spielplatz


Unsere Bek am Spielplatz – die Befreiung eines Gefangenen. Das Ergebnis: ein lebendiger Bach!

Naturnahe Bäche gehören zu den artenreichsten und wertvollsten Lebensräumen unserer Landschaft. Viele Bäche befinden sich jedoch in einem schlechten ökologischen Zustand. Dies galt auch für unsere Stemwarder Bek im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses Stemwarde am großen Spielplatz. Hier wurde der Bach in der Vergangenheit ausgebaggert und es wurde sogar ein zweiter Bachlauf/kanal angelegt, um das Oberflächenwasser bei Regen besser ableiten zu können.

 

Zudem war der Bach teilweise verrohrt um einen Überweg zu schaffen. Dies alles führte zu einer Verödung des Bruchwaldes und des Baches. Im Ergebnis wurden Bach und Bruchwald ihrer Funktion als Lebensraum beraubt. Durch die Verrohrung und die hohe Fließgeschwindigkeit des Wassers konnte keine Fischwanderung mehr stattfinden. Hier war für die Fische Endstation. Fische, Frösche, Krebse, ein Bach mit Vielfalt, Dynamik und Schönheit – suchte man hier vergebens.

Nach dem Rückbau mit Minibagger, Muskelkraft und einem Team aus vielen kleinen und großen Helfern findet man jetzt wieder einen lebendigen Bach vor. Die Rohre die den Bach einengten wurden entfernt. Mit großen und kleinen Feldsteinen wurde ein Bachaufstau und eine vielgestaltige Fischtreppe angelegt. Der Bruchwald wurde wiedervernässt. Fische, Frösche und Krebse und viele andere Lebewesen haben jetzt wieder einen Lebensraum.

 

Was für die Fische und die kleinen Krebse gut ist, kann für Menschen nicht schlecht sein: Der Bach ist die nördliche Begrenzung unseres Spielplatzes und damit ein Teil von ihm. Einen schöneren Wasserspielplatz kann man sich kaum vorstellen. Die Feldsteine der Fischtreppe laden zum hüpfen und planschen geradezu ein. Dieser „bespielbare Bach“ ist so gewollt, und ein wunderbarer Platz für Kinder Natur hautnah zu erleben und zu spüren. Und auch für die Erwachsenen ist dies ein herrlicher Ort zum Entspannen. Entsprechend viel ist an den Wochenenden und an warmen Ferientagen dort los.